AKTUELLES
AKTUELLES
AKTUELLES
AKTUELLES
1
AKTUELLES
AKTUELLES
AKTUELLES
AKTUELLES
1

Deutlich rückläufige Erkrankungszahlen

12.06.2020

Schweden, Buslinie BE1, Fallzahlen

Liebe Bickenbacherinnen und Bickenbacher,

aufatmen in vielen Bereichen. Dennoch sind die Maßnahmen, die andere Länder getroffen haben, nicht so effektiv wie die bei uns.

Reisewarnung für Schweden bleibt zunächst bestehen
Die schwedischen Behörden melden die höchste Zahl von Neuinfektionen an einem Tag – ein Rekordwert. Reisen in das Land sollen deshalb noch nicht wieder möglich sein. Angaben auf der Website des Auswärtigen Amtes deuten darauf hin, dass die Reisewarnung für Touristen für Schweden wohl über den 15. Juni hinaus bestehen bleibt. So schreibt das Ministerium in Berlin, dass das EU-Land derzeit die "Pandemiekriterien" für eine Aufhebung der Warnung nicht erfüllt. "Überschreitet ein Land die Neuinfiziertenzahl im Verhältnis zur Bevölkerung von weniger als 50 Fällen pro 100.000 Einwohner kumulativ in den letzten 7 Tagen, bleibt die Reisewarnung bestehen oder wird wieder ausgesprochen. Dies gilt aktuell für Schweden", heißt es dort. Tatsächlich verzeichnet Schweden aktuell die bislang höchste Anzahl von Corona-Neuinfektionen binnen eines Tages. 1.474 Erkrankungen seien hinzugekommen.
Quelle: Zeit online                                                          

Busverbindungen zum Schuldorf verbessert
Ende April brachte die DADINA die Linien BE1 (Bickenbach – Nieder-Beerbach – Eberstadt) und BE3 (Steigerts – Jugenheim – Seeheim Schuldorf) nach einem verbesserten Fahrplan an den Start.  Die Änderungen sind im Einzelnen den Fahrplänen unter www.dadina.de zu entnehmen.

Zum Fahrplanwechsel 2020 im Dezember hatte die Darmstadt-Dieburger Nahverkehrsorganisation die Linie BE1 an die nun im Stundentakt verkehrende RE-Linie Frankfurt – Darmstadt – Bickenbach – Mannheim angebunden. Diese grundlegende Umstrukturierung hatte morgens für Bickenbacher Schüler mit Fahrtziel Schuldorf Pünktlichkeitsprobleme zur Folge. Außerdem waren einige Verbindungen weggefallen. Mit den jetzigen Fahrplanänderungen reagiert die DADINA auf diese Problematik.
(www.dadina.de)

Vogelsbergkreis gilt als Corona-frei
Seit sechs Wochen hat es im Vogelsbergkreis nach offiziellen Angaben keine einzige Neuinfektion mehr gegeben. Der letzte Erkrankte gilt seit Mittwoch als genesen. Der Kreis verzeichnete bislang fünf Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus und 116 Genesene. Ebenfalls für Corona-frei hatte sich zuvor der Odenwaldkreis erklärt. Im Werra-Meißner-Kreis liegt derzeit nur noch ein Infizierter im Krankenhaus, 197 andere gelten als genesen.
(www.hessenschau.de)

 

Auch im Landkreis Darmstadt-Dieburg sind wir auf einem guten Weg dorthin:

Fallzahlen für den Landkreis Darmstadt-Dieburg (Stand 14:00)

Bestätigte Fälle                                                                               426 (+1)

Todesfälle im Zusammenhang mit COVID-19                      20

7-Tages-Inzidenz                                                                            1

Gesund                                                                                              329

Akut Erkrankte                                                                                14

In den Kreiskliniken in Groß-Umstadt wird derzeit ein Mensch behandelt, in Jugenheim auf Intensiv sind es zwei Menschen, die stationär wegen COVID-19 behandelt werden.

Hessen & Deutschland

In Hessen gibt es insgesamt 10.313 Fälle (+17), verstorben sind 489 (+0). In Deutschland gibt es 185.674 (+258) Menschen, die am Corona-Virus erkrankt sind, davon sind 8.763 (+8) verstorben. Stand: 12. Juni, 14 Uhr.

 

Bitte bleiben Sie weiterhin gesund und besonnen und auf ein schönes Wochenende,

bis Montag

Ihr

Markus Hennemann
Bürgermeister

 

Kontakt


Gemeindeverwaltung Bickenbach
Darmstädter Str. 7
64404 Bickenbach

06257 – 93 30 0
 06257 – 93 30 18
info@bickenbach-bergstrasse.de

Öffnungszeiten Rathaus


Aufgrund Corona:

Sprechzeiten momentan nur mit Terminvereinbarung!!

Social Media