AKTUELLES
AKTUELLES
AKTUELLES
AKTUELLES
1
AKTUELLES
AKTUELLES
AKTUELLES
AKTUELLES
1

Kurzes Update

12.11.2020

Volkstrauertag - Testzentren

Liebe Bickenbacherinnen und Bickenbacher,

heute nur ein kurzes Update.

Volkstrauertag
Der Volkstrauertag wird auch in Bickenbach am kommenden Sonntag stattfinden - wenn auch in kleinster Runde und mit einem entsprechenden Hygienekonzept. Die notwendigen Maßnahmen habe ich heute final mit dem Gesundheitsamt besprochen.

Wir gedenken den Opfern von Krieg, Terror und Gewaltherrschaft und taufen den Platz am Mahnmal dieses Jahr.

Demgegenüber wird die Stimmung in der Gesellschaft rauer:

„Ein Maskenverweigerer ist am Mittwochabend in einem Darmstädter Supermarkt ausgerastet und wurde daraufhin von der Polizei festgenommen. Der 40-Jährige hatte gegen 21.30 Uhr den Markt ohne Mund-Nasen-Schutz betreten, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Als ein Mitarbeiter ihn daraufhin bat, den Laden zu verlassen, geriet der Mann nach Polizeiangaben außer Rand und Band und warf einen Stuhl in Richtung des Mitarbeiters.“ Quelle hessenschau.de

Und auch in den Testzentren bekommt das die Belegschaft zu spüren:

„Kassenärzte: Stimmung in Corona-Testcentern wird aggressiver

Die Kassenärztliche Vereinigung in Hessen beklagt eine zunehmende Aggressivität von Besuchern der Corona-Testzentren. Die Vorstandsvorsitzenden des Ärzteverbandes, Frank Dastych und Eckhard Starke, berichteten am Mittwoch in einer Mitteilung von Beschimpfungen, Beleidigungen und einem hohen Maß an Aggressivität. "Wenn der Satz stimmt, dass existenzielle Krisen das Beste und Schlechteste in Menschen zutage fördern, dann erleben wir in den Testcentern und an der Hotline derzeit leider fast ausschließlich negative Dinge", erklärten sie. Sie mahnten: "Durch diese Krise kommen wir nicht mit Unverschämtheit, Drängelei oder Pöbelei."

Corona-Testzentren waren im März im ganzen Bundesland eingerichtet worden, zuletzt gab es 15 davon. Getestet werden sollen dort laut der Kassenärztlichen Vereinigung vorrangig Personen mit Symptomen und deren Kontaktpersonen sowie Menschen, die von den Gesundheitsämtern geschickt werden. Auch Verdachtsfälle durch die Corona-App werden dort überprüft.“ Quelle: Kassenärztliche Vereinigung Hessen

Auf der Webseite der KV kann man sich darüber informieren, wer sich testen lassen kann: https://www.kvhessen.de/coronatests/

Nun noch die Fallzahlen:

Fallzahlen für den Landkreis Darmstadt-Dieburg (Stand 0:00; 12.11.20)

Bestätigte Fälle                                                                           2452 (+60)

Todesfälle im Zusammenhang mit COVID-19          31

7-Tages-Inzidenz                                                                         182

Gesund 979

Akut Erkrankte                                                                            1442

Seit Beginn der Pandemie in Bickenbach                     41

***ACHTUNG***

Auch am heutigen Tage wurden abweichende Werte aus dem RKI für den #LaDaDi übermittelt. Die uns zur Verfügung stehenden Echtzahlen aus dem Gesundheitsamt stehen daher noch unter einem gewissen Vorbehalt. Wir hoffen auf eine Konsolidierung der Daten in den nächsten Tagen.

Derzeit werden 31 positiv auf COVID-19 getestete Patienten in der Kreisklinik Groß-Umstadt behandelt. In Jugenheim werden fünf Patienten intensivmedizinisch betreut.

Fallzahlen in Hessen & Deutschland

In Hessen gibt es insgesamt 59.371 Fälle (+1.905), verstorben sind 821 (+12). Stand: 12. November.

In Deutschland gibt es 727.553 (+21.866) Menschen, die am Corona-Virus erkrankt sind, davon sind 11.982 (+215) verstorben. Stand: 12. November.

Quelle: Bulletin HMSI

#BICKENBACHBLEIBTBESONNEN

Ihr Markus Hennemann
Bürgermeister

Kontakt


Gemeindeverwaltung Bickenbach
Darmstädter Str. 7
64404 Bickenbach

06257 – 93 30 0
 06257 – 93 30 18
info@bickenbach-bergstrasse.de

Öffnungszeiten Rathaus


Aufgrund Corona:

Sprechzeiten momentan nur mit Terminvereinbarung!!

Social Media