AKTUELLES
AKTUELLES
AKTUELLES
AKTUELLES
1
AKTUELLES
AKTUELLES
AKTUELLES
AKTUELLES
1

Übernachtung bei Weihnachtsbesuch möglich?

21.12.2020

Allgemeinverfügung wird geändert - Böllerverbot - hohe Zuwächse an Fällen in Bickenbach

Liebe Bickenbacherinnen und Bickenbacher,

auf Grund mehrerer Nachfragen wurde die Allgemeinverfügung des Landkreises, gerade was die Besucher und Übernachtungen zu den Feiertagen angeht, nochmals nachformuliert.

Nun ist klar, dass der nahe Verwandtschaftsbesuch bei der Weihnachtsfeier auch übernachten kann.

Familienweihnachtsfeiern:

Besuch bei Ehepartnern und Lebenspartnern (im Sinne des Lebenspartnerschaftsgesetzes – LPartG), nichtehelichen Lebenspartnern, von Verwandten in gerader Linie im Sinne des § 1589 Abs. 1 Satz 1 BGB (Eltern, Kinder), in Seitenlinie im Sinne des § 1589 Abs. 1 Satz 2 BGB bis zum 1.Grad (Geschwister) sowie die Wahrnehmung des Sorge-und Umgangsrechts,“ stellt einen gewichtigen Grund im Sinne der Ziffer 1 der Allgemeinverfügung dar.“ Quelle Landkreis Darmstadt-Dieburg.

Böllerverbot

Ebenso stellt der Landkreis klar, dass das “Abbrennen von Feuerwerkskörpern ist am 31.12.2020 und am 1.1.2021 im gesamten öffentlichen Raum des Landkreises Darmstadt-Dieburg untersagt." Ist. Hiermit soll erreicht werden, dass neben der Kontaktreduzierung auch das Unfallrisiko und damit die Belastung der Notaufnahmen minimiert werden soll.

ÄBD Hotline auch an Feier- und Brückentagen erreichbar (116117)

„In einer Pressemitteilung weist die Kassenärztliche Vereinigung Hessen darauf hin, dass die Hotline des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes (ÄBD) sowohl an Weihnachten, Silvester und Neujahr wie auch zwischen den Jahren erreichbar ist. Es wird um Verständnis gebeten, dass es zu längeren Wartezeiten während der Stoßzeiten kommen kann.“ Quelle: Kassenärztliche Vereinigung Hessen

Hier kann man sich auch über die Testmöglichkeiten informieren

Nun noch die aktuellen Fallzahlen:

Fallzahlen für den Landkreis Darmstadt-Dieburg (Stand 0:00; 21.12.20)

Bestätigte Fälle 5002 (+38)

Todesfälle im Zusammenhang mit COVID-19 76 (+14)

7-Tages-Inzidenz 206

Gesund 3833*

Akut Erkrankte 1093

Seit Beginn der Pandemie in Bickenbach 136 (+13 in drei Tagen)

Leider liegen mir momentan keine weiterführenden Informationen über das konkrete Infektionsgeschehen vor. Ich hoffe morgen etwas dazu sagen zu können.

***ACHTUNG***

Auch am heutigen Tage wurden abweichende Werte aus dem RKI für den #LaDaDi übermittelt. Es erfolgt eine Darstellung der uns zur Verfügung stehenden Echtzahlen aus dem Gesundheitsamt.

*Bei der Anzahl der Genesenen legen wir den Richtwert des Gesundheitsamts zugrunde, dass sich Erkrankte i.d.R. spätestens zwei Wochen nach der Infektion wieder erholt haben. Damit lässt sich auch die Zahl der aktuell Infizierten realistischer abbilden.

Kreiskliniken

Derzeit werden 36 positiv auf COVID-19 getestete Patienten in der Kreisklinik Groß-Umstadt auf der Normalstation behandelt und 7 Patienten auf Intensiv. In Jugenheim werden 14 Patienten intensivmedizinisch betreut.

Fallzahlen in Hessen & Deutschland

In Hessen gibt es insgesamt 121.962 Fälle (+1.246), verstorben sind 2.147 (+26). In Deutschland gibt es 1.510.652 (+16.543) Menschen, die am Corona-Virus erkrankt sind, davon sind 26.275 (+226) verstorben. Stand: 21. Dezember. Quelle: RKI Dashboard

#BICKENBACHBLEIBTBESONNEN

Bleiben Sie soweit Sie können zuhause.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Markus Hennemann
Bürgermeister

Fälle nach Orten

Kontakt


Gemeindeverwaltung Bickenbach
Darmstädter Str. 7
64404 Bickenbach

06257 – 93 30 0
 06257 – 93 30 18
info@bickenbach-bergstrasse.de

Öffnungszeiten Rathaus


Aufgrund Corona:

Sprechzeiten momentan nur mit Terminvereinbarung!!

Social Media