AKTUELLES
AKTUELLES
AKTUELLES
AKTUELLES
1
AKTUELLES
AKTUELLES
AKTUELLES
AKTUELLES
1

Mobile Impfteams starten nach Weihnachten

22.12.2020

Karl Schneider - Impfen - Inzidenz in Bickenbach

Liebe Bickenbacherinnen und Bickenbacher,

heute hat Bickenbach von einem großen Landespolitiker des 20. Jahrhunderts Abschied genommen. Staatsminister a.D. Karl Schneider ist in der Nacht auf den 13.12.2020 im Alter von 86 Jahren verstorben. Karl Schneider war für mich ein großes Vorbild, der schon in den achtziger Jahren bewiesen hatte, dass Umweltschutz und Arbeitsplätze kein Widerspruch sind.

Ich bin in Gedanken bei seiner Frau und der Familie.

https://www.echo-online.de/lokales/darmstadt-dieburg/bickenbach/spd-politiker-karl-schneider-stirbt-mit-86-jahren_22792032

Hohe Inzidenz in Bickenbach

Nach Auskunft des Verwaltungsstabes wird die zuletzt hohe Inzidenz auf die anhaltenden Fälle in einem Seniorenwohnheim zurückgeführt. Weitere Anhaltspunkte liegen dem Landkreis für Infektionsquellen momentan nicht vor. Gerüchte über Fälle in anderen Gemeinschaftseinrichtungen kann ich nicht bestätigen.

Ausgangssperre

Gestern hatte ich ja schon von der Veränderung der Ausgangssperre berichtet. Heute hat der Landkreis eine Seite zu den wichtigsten Fragen geschaltet.

https://perspektive.ladadi.de/faq/corona-ausgangssperre/ 

Impfen im Landkreis beginnt: Nach Weihnachten starten mobile Teams

„Darmstadt-Dieburg – Der Landkreis Darmstadt-Dieburg hat heute (22.) die Freigabe bekommen, unmittelbar nach Weihnachten mit der Schutzimpfung gegen das SARS-CoV-2-Virus zu beginnen. Das Land Hessen hat den Landrat sowie den Verwaltungsstab gestern Abend in einer gemeinsamen Videokonferenz mit allen Landkreisen und kreisfreien Städten informiert.

Zunächst steht nur der Impfstoff von BioNTECH/Pfizer zur Verfügung, der in einer zunehmenden Anzahl an Dosen bereitgestellt wird. „Wir gehen aktuell davon aus, dass uns bis zum Jahreswechsel rund 1.500 Dosen zur Verfügung gestellt werden“, berichtet Landrat Klaus Peter Schellhaas. „Das ist weniger, als zunächst angekündigt, gibt uns aber auch die Gelegenheit, diese Herausforderung mit Sorgfalt und gut vorbereitet anzugehen.“

Voraussichtlich werden zunächst drei mobile Impfteams mit Personal des Deutschen Roten Kreuzes, der Johanniter-Unfallhilfe sowie des Landkreises am Sonntag (27.) in zwei Einrichtungen in der Gemeinde Modautal bzw. Seeheim-Jugenheim beginnen. Nach der Landesvorgabe werden sowohl den Bewohnerinnen und Bewohnern wie auch den Pflegekräften Impfungen angeboten. In beiden Einrichtungen zusammen können das 110 Personen in Anspruch nehmen.

Die Einrichtungen haben gegenüber der beim Verwaltungsstab angesiedelten Task Force „Mobile Impfteams“ bereits ihre abgeschlossenen Vorbereitungen signalisiert. „Ich freue mich, dass wir vor Weihnachten noch dieses tolle Signal an die Menschen im Landkreis senden können. Mein Weihnachtswunsch wäre bereits damit erfüllt, wenn möglichst viele Menschen das Impfangebot annehmen.“, fasst Landrat Schellhaas die Botschaft zusammen.

Mit zunehmender Verfügbarkeit des Impfstoffes hat das Land Hessen angekündigt, auch die stationären Impfzentren, u. a. die des Landkreises in Pfungstadt und Reinheim, in Betrieb zu nehmen. Die Terminvereinbarungen werden über eine telefonische Hotline und ein Internetportal möglich sein. Bis dahin liegt der Fokus des Landkreises auf dem mobilen Impfen in den Einrichtungen.“ Quelle: LaDaDi

Nun noch die aktuellen Fallzahlen:

Fallzahlen für den Landkreis Darmstadt-Dieburg (Stand 0:00; 22.12.20)

Bestätigte Fälle 5040 (+38)

Todesfälle im Zusammenhang mit COVID-19 78 (+2)

7-Tages-Inzidenz 204

Gesund 3861*

Akut Erkrankte 1101

Seit Beginn der Pandemie in Bickenbach 137 (+1)

***ACHTUNG***

Auch am heutigen Tage wurden abweichende Werte aus dem RKI für den #LaDaDi übermittelt. Es erfolgt eine Darstellung der uns zur Verfügung stehenden Echtzahlen aus dem Gesundheitsamt.

*Bei der Anzahl der Genesenen legen wir den Richtwert des Gesundheitsamts zugrunde, dass sich Erkrankte i.d.R. spätestens zwei Wochen nach der Infektion wieder erholt haben. Damit lässt sich auch die Zahl der aktuell Infizierten realistischer abbilden.

Kreiskliniken

Derzeit werden 39 positiv auf COVID-19 getestete Patienten in der Kreisklinik Groß-Umstadt auf der Normalstation behandelt und 5 Patienten auf Intensiv. In Jugenheim werden 15 Patienten intensivmedizinisch betreut.

Fallzahlen in Hessen & Deutschland

In Hessen gibt es insgesamt 122.638 Fälle (+676), verstorben sind 2.200 (+53). In Deutschland gibt es 1.530.180 (+19.528) Menschen, die am Corona-Virus erkrankt sind, davon sind 27.006 (+731) verstorben. Stand: 22. Dezember. Quelle: RKI Dashboard & HMSI Bulletin

#BICKENBACHBLEIBTBESONNEN

Bleiben Sie soweit Sie können zuhause.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Markus Hennemann
Bürgermeister

Impfstrategie
Orte nach Fällen

Kontakt


Gemeindeverwaltung Bickenbach
Darmstädter Str. 7
64404 Bickenbach

06257 – 93 30 0
 06257 – 93 30 18
info@bickenbach-bergstrasse.de

Öffnungszeiten Rathaus


Aufgrund Corona:

Sprechzeiten momentan nur mit Terminvereinbarung!!

Social Media