AKTUELLES
AKTUELLES
AKTUELLES
AKTUELLES
1
AKTUELLES
AKTUELLES
AKTUELLES
AKTUELLES
1

Ein spannendes Jahr geht zu Ende

23.12.2020

Ein Rückblick

Sehr geehrte Bickenbacherinnen und Bickenbacher,

ein in vielerlei Hinsicht denkwürdiges Jahr 2020 liegt hinter uns. Der Ausbruch der Corona-Pandemie hat die Welt und mit ihr unser beschauliches Bickenbach in den Ausnahmezustand versetzt und wir mussten – und müssen noch immer – auf viele lieb gewonnene Gewohnheiten des täglichen Lebens verzichten. Wir sind dazu aufgerufen, hygieneregeln zu beachten, soziale Kontakte einzuschränken – ja, unseren gesamten Alltag neu auszurichten. Größere Veranstaltungen werden entweder verschoben oder komplett abgesagt – und so muss dieses Jahr leider auch unser traditioneller Neujahrsempfang ausfallen. Daher wende ich mich nun anstatt in der obligatorischen Neujahrsansprache auf diesem Weg an Sie, um einen Blick zurück auf das vergangene Jahr zu werfen und einen vorsichtigen Ausblick auf das vor uns liegende Jahr zu wagen.

Trotz der Pandemie und der daraus resultierenden schwierigen Rahmenbedingungen konnten in 2020 dennoch einige für unsere Gemeinde wichtige Projekte gemeinsam begonnen bzw. auch bereits abgeschlossen werden. Allen voran haben wir Bickenbach fit für die Zukunft gemacht, indem im gesamten Ortsgebiet Glasfaser für ein schnelleres Internet verlegt wurde. Trotz einiger Schwierigkeiten, die dieses Mammutprojekt mit sich brachte und die ich an dieser Stelle auch nicht verschweigen möchte (Behinderungen auf den Gehwegen, Probleme bei der Stromversorgung, Störungen der Internet- und Telefonverbindungen) ist schnelles Glasfaser- Internet heute die Basis für eine Vielzahl von digitalen Services und ein wichtiges Entscheidungskriterium für Unternehmen, aber auch zunehmend für Privatpersonen. Das Glasfasernetz hat weiter die Attraktivität unserer schönen Gemeinde gesteigert.

Darüber hinaus haben wir im abgeschlossenen Jahr für die jüngsten Bickenbacher den Bolzplatz instandgesetzt und den Spielplatz im Neubaugebiet „Pflanzgewann“ fertiggestellt. Unser Gemeindewald ist in den vergangenen beiden Jahren durch rund 18.000 Setzlinge in erheblichem Umfang aufgeforstet worden. Außerdem wurden die Nacharbeiten am Bürgerhaus bis Jahresende abgeschlossen, sodass nun auch die Kegelbahn in unserer „gudd‘ Stubb“ wieder in Betrieb genommen werden konnte. Dank des großartigen Engagements der SKG Bickenbach wurde der Kunstrasenplatz in der SKG-Arena saniert und zusammen mit dem Angelsportverein haben wir die Toilettenanlage am Erlensee erneuert. Bei beiden Vereinen möchte ich ich an dieser Stelle für die geleistete ehrenamtliche Arbeit ausdrücklich bedanken.

Apropos Erlensee: Wie Sie wissen, hat sich dort im Sommer 2020 ein Badeunfall ereignet, in dessen Folge ein junger Mann leider verstorben ist – tragischer Weise trotz der erst wenige Tage zuvor am Erlensee in Betrieb genommenen Notrufsäule.  

Deshalb begrüße ich es umso mehr, dass der Bickenbacher Ortsverein der Johanniter Unfallhilfe beabsichtigt, künftig an den Wochenenden einen Rettungsdienst am See zu installieren. Für die Schulung der Rettungskräfte und die Erstausstattung mit den entsprechenden Gerätschaften haben wir im Haushalt 2021 einen gemeindlichen Zuschuss in Höhe von 5.000€ eingestellt. Eine – wie ich finde – mehr als lohnende Investition in die Erhöhung der Sicherheit in unserem beliebten Naherholungsgebiet.

In der Gemeindeverwaltung wurde der normale Dienstbetrieb in 2020 trotz Corona weitestgehend störungsfrei fortgesetzt. Auch haben wir als Ausbildungsbetrieb zwei jungen Menschen die Möglichkeit zum Einstieg in das Berufsleben gegeben. Zwar für die Belegschaft zeitweise im Schichtbetrieb bzw. im Homeoffice und für die Bürgerinnen und Bürger nur mit vorheriger telefonischer Terminvereinbarung, aber es ist uns trotz der widrigen Umstände gelungen, unseren Bürgerservice aufrecht zu erhalten und – wenn nötig – gehbehinderte oder kranke Menschen auch zuhause aufzusuchen. Für ihren Einsatz und ihre Flexibilität möchte ich den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Rathaus und in den Außenstellen ein großes Lob und meinen herzlichen Dank aussprechen. Ohne dieses eingespielte und motivierte Team hätten wir die schwierige Zeit bis jetzt nicht so reibungslos durchstehen können.

Und was wird 2021? Eine Frage, deren Beantwortung leider noch immer mit vielen Unsicherheiten und „Vielleichts“ einhergeht. Absehbar ist, dass uns die finanziellen Folgen der Corona-Pandemie in Form drastisch sinkender Steuereinnahmen treffen werden – wenn auch anscheinend bei weitem nicht so hart wie andere Kommunen im Kreis. Der Haushalt 2021 wurde mit einem Fehlbedarf von rund einer halben Million Euro aufgestellt. Steuererhöhungen haben wir trotzdem bewusst vermieden, um die finanziellen Schwierigkeiten, in die auch viele Privathaushalte und Gewerbebetriebe durch die Pandemie geraten sind, nicht noch weiter zu verschärfen.

Meine Hoffnung ist, dass wir auch die leider abgesagten Feierlichkeiten zum 20jährigen Jubiläum unserer Städtepartnerschaft mit Tricarico nachholen und unsere Freundschaft in gebührendem Rahmen feiern können.

Noch vor einem Jahr hatte ich in meiner Neujahrsansprache die mangelnde Geduld in der heutigen schnelllebigen Gesellschaft angemahnt – da wusste die Welt noch nichts von der bevorstehenden Pandemie. Aber in der Tat ist es vor allem diese Tugend, die uns in Corona-Zeiten am meisten abverlangt wird. Deshalb, liebe Bickenbacherinnen und Bickenbacher, appelliere ich an Sie: Lassen Sie uns zusammen weiter geduldig sein, lassen Sie uns diese Krise weiterhin besonnen und vernünftig mit gegenseitigem Respekt, Rücksicht und Toleranz durchstehen, damit wir uns im nächsten Jahr zu dieser Zeit alle zum Neujahrsempfang 2022 in unserem neuen Bürgerhaus wiedersehen.

Ich wünsche Ihnen und ihren Familien eine schöne, gesegnete Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Bis dahin… bleiben Sie gesund!

Ihr Markus Hennemann 
Bürgermeister

Weihnachtsbild 2020

Kontakt


Gemeindeverwaltung Bickenbach
Darmstädter Str. 7
64404 Bickenbach

06257 – 93 30 0
 06257 – 93 30 18
info@bickenbach-bergstrasse.de

Öffnungszeiten Rathaus


Aufgrund Corona:

Sprechzeiten momentan nur mit Terminvereinbarung!!

Social Media