AKTUELLES
AKTUELLES
AKTUELLES
AKTUELLES
1
AKTUELLES
AKTUELLES
AKTUELLES
AKTUELLES
1

Inzidenz den ersten Tag im Kreis auf 200

18.12.2020

Bei drei Tagen in Folge wird der Landkreis eine Allgemeinverfügung erlassen

Liebe Bickenbacherinnen und Bickenbacher,

heute konnten wir die Seniorenwohnheime, sowie die Pflegestation mit über 6.000 FFP2 Masken aus dem Landesprogramm beliefern. Das ist wichtig und gut, denn Erfahrungen haben wir in einem Haus mit dem Virus schonmal machen müssen. Beide stationären Einrichtungen haben sich professionell auf die Bedrohung eingerichtet.

Um Kontakt nach Außen zu ermöglichen wurde in beiden Einrichtungen eine Möglichkeit der Videotelefonie geschaffen, wie zum Beispiel mit der myo-App.

https://www.hdv.agaplesion.de/wohnen-pflegen/pflegeeinrichtungen/agaplesion-haus-bickenbach

Die Hessenschau berichtet zur Lage in den Seniorenwohnheimen folgendes:

Coronavirus breitet sich rasant in Hessens Heimen aus

In Hessens Alten- und Pflegeheimen breitet sich das Coronavirus rasant aus: Nach Angaben des zuständigen Regierungspräsidiums Gießen sind derzeit 287 von 835 Einrichtungen von Corona-Infektionen betroffen. 3.158 Bewohner seien aktuell positiv auf das Virus getestet. Das sind rund 5,5 Prozent aller Bewohner und 37 Prozent mehr als noch vor einer Woche. Bereits in der Vorwoche hatte die Zahl der infizierten Heimbewohner um fast 40 Prozent zugenommen.

Unter den Mitarbeitern seien derzeit 1.476 Infektionen nachgewiesen, teilte das Regierungspräsidium weiter mit. Seit Beginn der Pandemie sind der Behörde zufolge 1.095 Menschen in hessischen Alten- und Pflegeheimen an oder mit Covid-19 gestorben (Stand 16. Dezember). Die überwiegende Mehrheit (80 Prozent) der Todesfälle in den Heimen ereignete sich dabei erst seit November. Derzeit entfallen zwei Drittel aller Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus auf Alten- und Pflegeheime. Vorher waren es etwa 40 Prozent.“ Quelle: Hessenschau online

Zufahrt zum Erlensee saniert

Dies Woche wurden die Arbeiten an der Zufahrt Erlensee und zum Hartenauer Hof saniert. Absenkungen und Schlaglöcher machten die Fahrt zum Erholungsgebiet zum Problem. Aus unserer Pressemeldung:

„Bereits seit längerer Zeit hatte der in der Bickenbacher Feldgemarkung gelegene Weg aufgrund des instabilen Untergrunds starke Setzungen und Oberflächenschäden aufgewiesen und war daher sanierungsbedürftig.

„Da in den letzten Monaten weitere Setzungen entstanden waren, standen wir im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht vor der Wahl, den Weg unverzüglich zu sanieren oder aber komplett zu sperren“, erläutert Bürgermeister Markus Hennemann. In der Tat gab es zwischen rechtem und linkem Fahrbahnrand zum Teil erhebliche Höhenversätze auf der rund 300 Meter langen Strecke. Dies wurde nun durch das Aufbringen einer neuen Asphaltschicht behoben. „Zur nächsten Saison am Erlensee und Hartenauer Hof können Fahrrad- und Autofahrer den Weg wieder sorgenfrei nutzen“, so Markus Hennemann abschließend.

Die Kosten der Sanierung – insgesamt rund 73.000,00 € – muss die Gemeinde Bickenbach derweil nicht alleine tragen: Das Land Hessen bewilligte im Rahmen des Investitionsprogramms, das flankierend zum Entschuldungsprogramm „Hessenkasse“ aufgelegt worden war, einen entsprechenden Zuschuss in Höhe von 36.000,00 €.“

Nun noch die aktuellen Fallzahlen:

Fallzahlen für den Landkreis Darmstadt-Dieburg (Stand 0:00; 18.12.20)

Bestätigte Fälle 4744 (+110)

Todesfälle im Zusammenhang mit COVID-19 70

7-Tages-Inzidenz 200

Gesund 3648*

Akut Erkrankte 1026

Seit Beginn der Pandemie in Bickenbach 123 (+7)

Damit ist der Inzidenzwert des Landkreises das erste Mal über/auf 200. Bei drei Tagen in Folge wird der Landkreis weitere Maßnahmen erlassen müssen.

***ACHTUNG***

Auch am heutigen Tage wurden abweichende Werte aus dem RKI für den #LaDaDi übermittelt. Es erfolgt eine Darstellung der uns zur Verfügung stehenden Echtzahlen aus dem Gesundheitsamt.

*Bei der Anzahl der Genesenen legen wir den Richtwert des Gesundheitsamts zugrunde, dass sich Erkrankte i.d.R. spätestens zwei Wochen nach der Infektion wieder erholt haben. Damit lässt sich auch die Zahl der aktuell Infizierten realistischer abbilden.

Kreiskliniken

Derzeit werden 35 positiv auf COVID-19 getestete Patienten in der Kreisklinik Groß-Umstadt auf der Normalstation behandelt und drei Patienten auf Intensiv. In Jugenheim werden 13 Patienten intensivmedizinisch betreut.

Fallzahlen in Hessen & Deutschland

In Hessen gibt es insgesamt 115.473 Fälle (+1.475), verstorben sind 2.004 (+40). In Deutschland gibt es 1.439.938 (+33.777) Menschen, die am Corona-Virus erkrankt sind, davon sind 24.938 (+813) verstorben. Stand: 18. Dezember.

Quelle: RKI Dashboard

#BICKENBACHBLEIBTBESONNEN

Lassen Sie sich nicht verunsichern!

Ich wünsche einen schönen und besinnlichen vierten Advent.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Markus Hennemann
Bürgermeister

Maske
Zahlen nach Orten
Sanierung Viehweg

Kontakt


Gemeindeverwaltung Bickenbach
Darmstädter Str. 7
64404 Bickenbach

06257 – 93 30 0
 06257 – 93 30 18
info@bickenbach-bergstrasse.de

Öffnungszeiten Rathaus


Aufgrund Corona:

Sprechzeiten momentan nur mit Terminvereinbarung!!

Social Media